Qualitätsanspruch

Wir vom „Hänslehof“ möchten zufriedene Kunden, die auch gerne unsere Dienste wieder in Anspruch nehmen.

Gemäß diesem Leitsatz werden im „Hänslehof“ regelmäßige Befragungen zur Kundenzufriedenheit durchgeführt, analysiert und ausgewertet. Die aus den Befragungen gewonnen Ergebnisse ermöglichen es uns, zeitnah auf die individuellen Patientenbedürfnisse einzugehen, zu reagieren und somit unsere externe Qualität zu sichern.

Die interne Qualität wirkt sich unserer Meinung nach auf die externe aus. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen unsere MitarbeiterInnen mit ihrer Meinung in die Entscheidungsprozesse der Unternehmensleitung mit einzubeziehen.

 

zertifikat1

 

 

Das Qualitätsmanagement im „Hänslehof“ wird regelmäßig durch eine externe Beratungsgesellschaft kontrolliert und bewertet.

Im Rahmen des Qualitätsmanagements werden in der Hänslehof GmbH, die von den Patienten ausgefüllten Zufriedenheitsbögen ausgewertet. Die Bewertung erfolgt nach dem Schulnotensystem, wobei eins die beste und fünf die schlechteste Bewertung ist. Seit 2009 bis heute lag das Durchschnittsergebnis zwischen 1,7 und 1,9. Es wurden jährlich über 600 Personen befragt.

Das Qualitäts-Management-Systemes des Hänslehof wurde vom TÜV Hessen nach der DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Darüber hinaus erfolgte die Zertifizierung nach dem von der Bundesarbeitsgemeinschaft Rehabilitaion anerkannten Qualitätsmanagement-System QMS Reha.

 

zertifikat2